Button - KontaktButton - Impressum

Deutscher Marinebund e.V.

MK Kiel aktuellButton - Landesverband NordrheinButton - Marine - EhrenmalButton - U 995Button - Leinen los!













 

Willkommen bei der MK

Aktuelles MK Mülheim

MK-Vorstand

MK-Termine

Patenschaft

Soziales Engagement

Kam.-Nachrichten

Links

TV-Tipps

Aktuelles DMB

Aktuelle Mitteilungen

 

 

 

 

 

                          


Marinekameradschaft Mülheim > Aktuelles

 

Marinekameradschaft
Mülheim an der Ruhr e.V.
"KORMORAN"

Aktuelles MK ( 02.12.-04.12.2022 )

 

Jahresabschlussfeier der MK mit Patenschaftsbesuch der

5. Inspektion, Lehrgruppe B der

Marineoperationsschule der Deutschen Marine

in Bremerhaven ( MOS )

 

Besuch im Raphaelhaus in Mülheim an der Ruhr am 02.12.2022

 

Die Abordnung der Patenschaft hat den Besuch zum Anlass genommen, den von Mitgliedern der MOS Bremerhaven gesammelten Geldbetrag als Spende an das Raphaelhaus, der in Saarn ansässigen Einrichtung der freien Kinder-und Jugendhilfe zu übergeben.   

Im Beisein von Carsten Voß, als Vertreter der Stadt Mülheim an der Ruhr als Patenschaftsträger, der Abordnung der MOS, sowie des gesamten Vorstandes der Marinekameradschaft wurde dem Leiter des Raphaelhauses, Christian Weise, die Spende durch die MOS überreicht.

Herr Weise erläuterte die Schwerpunkte und Inhalte der Arbeit des Hauses und machte deutlich, wie wichtig Spenden für die Zukunft sind, um Kindern und Jugendlichen Sicherheit und Geborgenheit zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

Vom blauen Element hinab in die Tiefen, zum schwarzen Gold des Bergmannes

 

Am 03.12.2022 konnten wir den Marinern aus Bremerhaven, deren Element das blaue Meer ist, das Ruhrgebiet in seiner ureigenen Lebensweise präsentieren,

Wir hatten die besondere Ehre, ihnen das schwarze Gold des Bergmannes direkt und vor Ort zeigen zu können.

Das Bergwerk zum Anfassen mit spannenden Einblicken in eine Welt 1000 Meter unter

der Erdoberfläche, wie die Kumpels malocht haben, Maschinen bedienen, ob als Fahrer einer Dieselkatze, oder das Bedienen eines Presslufthammers und Baggers, alles das durften wir gemeinsam erleben.

 

Jahresabschlussfeier der MK Mülheim an der Ruhr e.V. „KORMORAN“

 

Endlich…., nach fast 3 Jahren, zeitweise völliger „Ruhe im Schiff“ stechen wir wieder in See. Endlich ist es so weit, wir können die Segel setzen und das Kommando ausgeben: „Volle Fahrt voraus.“

Mit diesen Worten begrüßte unsere Vorsitzende die Abordnung der 5. Inspektion, Lehrgruppe B der Marineoperationsschule der Deutschen Marine in Bremerhaven (MOS) , die Kameradinnen und Kameraden der MK und alle Gäste zur Jahresabschlussfeier.

Das große Interesse und die Freude darüber, dass wir endlich wieder in unser maritimes Vereinsleben zurückkehren können, bekundeten unsere Mitglieder und Gäste durch ihre zahlreiche Teilnahme an unserer diesjährigen JAF.

Über die Teilnahme der 2. Bürgermeisterin, Frau Ann-Kathrin Allekotte, an unserer JAF hat sich die MK besonders gefreut. Sie nahm die traditionelle maritime Jahresabschlussfeier der MK zum Anlass, um die Abordnung der MOS Bremerhaven zu begrüßen, und würdigte die 14-jährige Patenschaftsbeziehung der Stadt Mülheim zur MOS.

 

„Diese von der MK Mülheim  gelebte Patenschaft ist außergewöhnlich. Nur zu fahrenden Einheiten der Marine werden Patenschaften mit Marinekameradschaften unterstützt.“ So erklärte KptLt. Malte Görlitz in seinem Grußwort an die Kameradinnen und Kameraden sowie den Gästen der JAF. Die MK in Mülheim an der Ruhr ist eine wichtige und unerlässliche Stütze bei der Erfüllung des Auftrages der MOS Bremerhaven und Teil des Gesamtbildes zum besseren Verständnis der Verbindung zwischen Menschen, Schifffahrt und Meer. Ein großes Dankeschön richtete KptLt. Görlitz an die MK, da sie mit ihrem Wirken besonders auch im Binnenland dafür sorgt, maritime Tradition zu pflegen und zu bewahren.

  Die Abordnung der Patenschaft leistete tatkräftige Unterstützung zur Verstärkung unseres Shanty-Chores, was von allen Anwesenden sehr wohlwollend begrüßt wurde.

Es war uns eine Ehre, dass unser ältestes Mitglied der MK, Henner Hase (98), ein Gedicht von Rainer Maria Rilke (Weihnachtstraum) vortrug. Wir danken ihm ganz besonders.

 

Die Vorsitzende der MK ehrte auch in diesem Jahr wieder Mitglieder für ihre langjährige Verbundenheit, Unterstützung und Treue zum DMB und unserer MK. So konnten 4 Kameradinnen und Kameraden mit der Ehrennadel für 25- und 10-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden.  

Klaus Jakobi pfeift mit der Bootsmannpfeife zur Ehrung der Ausgezeichneten den traditionellen „Kutterläufer“.

 

 

Und das Tradition gelebt wird, bekunden wir regelmäßig zum Abschluss der JAF mit dem gemeinsamen Gesang des Hängemattenwalzers:

 

 

 

 „Licht aus und Ruh im Schiff, alle Geister auf Station, den letzten soll der Schmadding holen“.

Weitere Bilder in der Bildergalerie 3

Weiterederder

Aktuelles MK ( 14.09.2022 )

 

Die Mitglieder der

Marinekameradschaft Mülheim an der Ruhr e.V. “KORMORAN“

und sein Shanty-Chor

trauern um ihre Kameraden

 

Jochen Keienburg

*23.12.1939 + 07.09.2022

 

Wilfried Schluppkothen (Schluppi)

                           *07.07.1941 + 09.09.2022

 

Jochen hat den Chor im Jahr 2001 mitgegründet und war seit Beginn nicht nur unverzichtbarer Sänger und Vorsänger, sondern auch in diversen Funktionen als Baas, Moderator und stellv. Dirigent tätig. Die Liebe zu Shantys entstand nicht zuletzt in seiner Zeit als Seemann bei der Marine.

 

Wilfried war mit seinem Frohsinn und seiner Freude am Gesang eine viel

zu kurze Bereicherung des Chores. Er war guten Mutes, nach überstandener OP wieder beim Chor mitsingen zu können. Auch sein Wunsch, später als Vorsänger wirken zu können, war ihm leider nicht mehr vergönnt.

 

       Marion Rhode                                             Klaus Jakobi